Stahlbau Atlas – Schulitz, Sobek, Habermann

BÜCHER

Der in drei Teilen aufgebaute ‚Stahlbauatlas‘ bietet dem Architekten im ersten Teil einen Abriss der geschichtlichen Entwicklung der Stahlarchitektur von den Vorstufen bis zur Gegenwart. Betont wird die Vielfältigkeit von Anwendungen und Gestaltunsmöglichkeiten, die der Stahlbau bietet.
Im zweiten Teil werden internationale Beispiele der Stahlbauarchitektur vorgestellt, unter anderem erstmals aus den arabischen Ländern, aus der ehemaligen Sowjetunion und aus dem Fernen Osten.
Der dritte Teil stellt in bersichtlicher Form ausfhrliche Informationen zur Baukonstruktionslehre von Stahlgeschossbauten dar. Darüberhinaus sind Ausführungen aus den Bereichen Bauphysik, W„rmehaushalt, Feuchtigkeits- und Schallschutz enthalten. Berücksichtigt werden ferner die Grundlagen über Wind und Erdbeben, Brandschutz, Korrosionsschutz, Altbauerneuerung sowie die Tragfähigkeitstabellen.


Stahlbau Atlas – Schulitz, Sobek, Habermann von Schulitz, Sobek, Habermann
Müller Rudolf Verlag, Januar 2001 - ISBN 978-3481015077
<<< Zurück zu den Büchern