Kurzportrait – Schulitz Architekten

Das Büro SCHULITZ Architekten steht für innovative und anspruchsvolle Architektur. Jede Bauaufgabe wird als individuelles Einzelobjekt betrachtet, das stets im Spannungsfeld der drei wichtigen Kernthemen Genius Loci, funktionalen Anforderungen des Nutzers und Konstruktion/Bautechnologie entworfen wird. Die intensive Auseinandersetzung mit sämtlichen Randbedingungen wird somit bei jedem Projekt immer wieder neu durchgeführt und führt jedesmal zu einer neuen, einzigartigen Form.

SCHULITZ ARCHITEKTEN sind durch eine lange Planungstradition und internationale Anerkennung ihrer Arbeit bekannt. Innovation, Qualität und ein hoher Anspruch an Konstruktion und Detailausbildung prägen die Projekte des Büros. Der hohe Qualitätsstandard des Büros dokumentiert sich nicht nur in den vielen nationalen und internationalen Auszeichnungen, sondern auch in den zahlreichen Wettbewerbserfolgen, auf denen ein erheblicher Teil der realisierten Projekte basiert.

Das Büro wurde 1974 in Los Angeles gegründet und hat seinen Hauptsitz seit 1983 in Braunschweig, wo Prof. Helmut C. Schulitz das Institut für Baukonstruktionen und Industriebau an der TU Braunschweig führte. Seit der Planung des WM Stadions in Brasilien ist das Büro auch in Sao Paulo vertreten.

Das Architekturbüro bekennt sich zu der hohen gesellschaftlichen Verantwortung, die Architekten als maßgebliche Gestalter von Städten und Landschaften haben. Jedes Gebäude wird als individuelle Aufgabe verstanden, die es im Kontext von städtebaulichem Bezug, optimierter Bautechnologie und den funktionalen Anforderungen des Nutzers zu lösen gilt. Diese intensive Auseinandersetzung mit sämtlichen Rahmenbedingungen führt stets zu einem neuen, individuellen Ergebnis.
Die ausgeführten Projekte des Büros umfassen ein breites Spektrum, das von Verwaltungs-, und Industriegebäuden über Verkehrsbauten bis hin zu Sportstätten reicht. Zuletzt hat sich das Büro besonders auf die Planung von Sportbauten wie Eisstadien, Schwimmbädern und Fußballstadien spezialisiert.

Die besondere Qualität der Arbeit liegt in einem optimierten Planungsprozess, der gekennzeichnet ist durch eine integrale und ganzheitliche Betrachtungsweise, eine große Planungstiefe und einen hohen Detaillierungsgrad. Die Planung erfolgt vollständig dreidimensional in CAD. Aus der so erreichten großen Planungs- und Detailgenauigkeit resultiert ein hohes Maß an Kosten- und Terminsicherheit. So entsteht eine funktionale, wirtschaftliche und zugleich qualitativ hochwertige, zukunftsweisende Architektur. Die Berücksichtigung von ökologischen Aspekten und Nachhaltigkeit ist dabei selbstverständlich.

Das Büro begleitet Bauherren in allen Phasen des Projektes und bietet sämtliche Leistungen vom Entwurf bis zur Bauleitung an. Als Generalplaner umfasst das Spektrum der Planungsleistung heute auch sämtliche Fachplanerleistungen. Mit bewährten Partnern bieten SCHULITZ ARCHITEKTEN ganzheitliche Planung aus einer Hand.